loading

Rückblick ‚GrenzüberSCHREItung‘

Von Andrea Streibl In einer intensiven Projektwoche erarbeiteten die Schülerinnen der Kulturakademie Szenen für ein Unsichtbares Theater. Über theaterpädagogische Methoden mit dem Schwerpunkt „Schärfung der Sinne“ näherten wir uns dem Thema Menschenrechte und setzten uns in weiterer Folge mit Menschenrechtsverletzungen und dem Begriff Grenzüberschreitungen auseinander. Ein wichtiger Bestandteil in diesem partizipativen Projekt waren auch Reflexionsrunden […]

Rückblick ‚Unter der Laterne‘

Von Andreas Paragioudakis-Fink Projektbericht #1: Jungfräulich ist der Blick Das erste Konzert des Konzertzyklus „Unter der Laterne“ trug den Titel „Jungfräulich ist der Blick“. Jungfräulich wie die Zusammenkunft der geladenen Musiker, jungfräulich wie die musikalische Grundlage, wie der Boden der uns ruft zu betreten und zu befruchten. Die Gefühle einer lang ersehnten Verwirklichung sind sehr […]

Rückblick ‚SoundOhneGrenzen‘

Vom Hohenemser „Live! Förderverein für Livemusikkultur“ Das Projekt SoundOhneGrenzen hatte das Ziel, grenzüberschreitend Straßenmusiker*innen aus Europa am Schlossplatz in Hohenems  zu gemeinsamen kleinen Straßenmusikauftritten zusammenzubringen. Dabei ist jeweils ein lokaler Künstler/Band gemeinsam mit einem/r Musiker*in „jenseits“ der Grenze aufgetreten. Über die sozialen Medien wurden die Musiker*innen gesucht und gefunden – am Ende konnten 3 Straßenmusikevents […]

Rückblick ‚Schichten-mögliche Grenzen‘

Von Nadine Hirschauer: Ich wollte ein Projekt umsetzten, im öffentlichen Raum, bei dem es um die Schicht geht, die uns berührt. Die Haut, als Schwelle zwischen Körper und Umwelt. Als Grenze zwischen dem Selbst und dem Anderen und als einen Ort für die Aufnahme unserer Sinneseindrücke und was von uns auf die Umwelt zurück appliziert […]

Rückblick Living Fabrics

Von Nesa Gschwend: In Living Fabrics steht die Erfahrung mit dem textilen Gestalten von Hand, sowie der Austausch während des gemeinsamen Arbeitens im Zentrum. Dabei werden nebst Kleidern und Stoffen auch handwerkliche Fähigkeiten und Geschichten weitergegeben. Etwa achtzig Personen nahmen an den vier Workshops in Dornbirn und Hittisau teil. Ein ausgerollter Teppich, ein paar Menschen, […]

X