loading

STARTprojekte

Es geht los!
Grenzenlose Ausschreibung von zehn STARTprojekten

 

Worum geht’s

Zur Vorbereitung einer Bewerbung der Vorarlberger Rheintalstädte Dornbirn, Feldkirch und Hohenems sowie der Regio Bregenzerwald um den Titel Europäische Kulturhauptstadt 2024 lädt das Kulturhauptstadtbüro Kultur Perspektiven 2024 ein, STARTprojekte einzureichen, die sich mit dem Thema „Grenze(n)“ in seinen vielfältigen Bedeutungen und Ausformungen beschäftigen.

 

Wer kann mit welchen Projekten teilnehmen?

Teilnehmen können KünstlerInnen, Kreative, DenkerInnen, VisionärInnen, GestalterInnen, Initiativen, Organisationen, Vereine und Interessierte aus allen Bereichen des Lebens und dem gesamten europäischen Raum. Wir freuen uns über kreative Ideen, die sich mit dem Thema „Grenze(n)“ beschäftigen. Neben Grenzen zwischen Staaten und Gemeinden können es auch Naturgrenzen sowie persönlich gefühlte Grenzen zwischen Menschen sein oder z.B. eigene Limits.
Das Thema bietet spielerischen Raum um sich auf verschiedene Weise mit der Funktion von Grenzen, dem Setzen, Überwinden oder Aufbrechen dieser auseinanderzusetzten.

 

Welche Projekte werden ausgewählt?

Die Projekteinreichung muss bis 4. März 2018 vollständig per E-Mail an info@kulturperspektiven2024.at erfolgen. Die Projekteinreichung besteht aus dem ausgefüllten Projektantrag (HIER herunterladen), einer max. 2 seitigen (A4) Projektbeschreibung sowie einer Kostenkalkulation.
Wir freuen uns über grenzenlos gedachte Projekte, die in allen Sparten der Kunst und Kultur zu finden sind und im Jahr 2018 in Vorarlberg umgesetzt werden bzw. deren Umsetzung im Jahr 2018 startet. Aus der Projektförderung ausgeschlossen sind Kunstankäufe und Konzeptideen.

Aus allen Einreichungen werden insgesamt zehn STARTprojekte ausgewählt, für deren Umsetzung ein Betrag von bis zu € 2.024 bereitgestellt wird.
Die Auswahl der Projekte erfolgt durch eine regional und überregional besetzte Jury. Diese bekommet Einsicht in die Projektanträge und wählt die Projekte nach folgenden Auswahlkriterien aus: Projektidee (inkl. Erfüllung des Themas), Ziel des Projektes, Europäische Dimension des Projektes, Reichweite, Finanzierung und Nachhaltigkeit. Über die Auswahl der Projekte werden Sie Ende März verständigt.

Projektantrag HIER herunterladen

Für weitere Fragen und Informationen zu den STARTprojekten steht Ihnen Theresa Bubik vom Büro Kultur Perspektiven 2024 unter theresa.bubik@dornbirn.at zur Verfügung.