Kulturtipp Mai

Den Kulturtipp spendiert uns diesen Monat Peter Fetz, Geschäftsführer des Kunst Hotel Hirschen in Schwarzenberg:

                                                                                                                                         

©Vorarlbergerin

 

Nach vielen Jahren in der Ferne, bin ich seit ein paar Monaten wieder zu Hause im Bregenzerwald. Das Heimkommen habe ich mir viel schwerer vorgestellt, als es tatsächlich ist. Sicher auch dafür verantwortlich: das überraschend gute Kulturprogramm im Ländle. Anbei ein paar kleine Tipps für den Mai – auch wenn man als Junghotelier nicht allzu oft davonkommt, hat es schon Lebensqualität so eine Auswahl zu haben.
Für was auch immer man sich entscheiden mag – ich wünsche viel Vergnügen und hoffe, dass auch die kulinarische Kultur nie zu kurz kommt. Hier arbeiten wir aktiv mit um ein attraktives Angebot für Vorarlberg zu gestalten.

Viel Freude und bon appétit,
Peter

Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg, ab 30.4.
Ab 30.4. werden im Schwarzenberger Angelika Kauffmann Museum Männerporträts von Angelika Kauffmann ausgestellt. Thomas Hirtenfelder hat die Ausstellung kuratiert. Ich als Schwarzenberger freu mich natürlich, dass wir wieder so eine tolles Format im Dorf haben dürfen.
http://www.angelika-kauffmann.com/

Mundart Mai, 1.5.-31.5.
Den gesamten Mai über gibt es in ganz Vorarlberg verstreut verschiedene Veranstaltungen in und um das Thema Mundart. Lesungen, Konzerte und Erzählungen von Silbertal bis Hard. Das ist natürlich besonders für Bregenzerwälder ein sehr interessantes Thema! 😉
www.unartproduktion.at

Filmvorführung, 15.5., Palast Hohenems
Besonders für uns wohnverwöhnte Vorarlberger interessant: Julian Vogels Dokumentarfilm „Palast“ über eine der größten Wohnanlagen der Erde und die Menschen, die darin leben. Ziemlich eindrucksvolle Geschichten! Gezeigt wird der Film am Spielboden Dornbirn.
www.spielboden.at

25 Jahre Conrad Sohm – 5.5., Conrad Sohm, Dornbirn
Am 5.5. feiert der Prachtclub, in dem wir alle aufgewachsen sind, sein 25-jähriges Bestehen. Mit dabei sind alle großen Clubformate des letzten Jahres. Ein Abend um in Erinnerungen zu schwelgen und hoffentlich wieder einmal zu feiern als wären wir noch immer jung & unsterblich. 😊
www.conradsohm.com

Weinkultur in meiner neuen Weinbar im Hirschen
Zu guter Letzt darf ich etwas in eigener Sache ankündigen. Ab Ende Mai eröffnen wir eine neue Weinbar im Hirschen in Schwarzenberg – heimlich still und leise vorerst. Wer also Weinkultur – nicht ausschließlich Klassisches – erleben möchte, auf den freue ich mich in der neu umgebaute Bar. Kulinarik ist schließlich eine sehr wichtige Form der Kultur.
www.hirschenschwarzenberg.at